Universalschlauch ELAFLON PLUS FEP mit nahtloser Innenschicht aus FEP, geeignet für alle gebräuchlichen Medien, siehe Beständigkeitsliste.
Einsatz als Saug- und Druckschlauch (FEP D als Druckschlauch) bis PN 16, Berstdruck >64 bar. Temperaturbereich -30° C bis +100° C, kurzzeitig bis +130° C. Ausdämpfbar für Reinigung und Sterilisation bis +150° C, max. 30 Minuten (offenes System).
Entspricht EN 12115.

Als Druckschlauch für Abgabeeinrichtungen und Fasspumpen, bedenkenlos auch im Vollschlauchsystem einsetzbar. Geeignet als Trommelschlauch.

Technische Merkmale der FEP-Innenschicht:
Nahtlos extrudiert, glatt. Sehr gute Antihaft-Eigenschaften, dadurch wenig Strömungsverlust und einfache Reinigung. Nicht auslaugend und nicht verfärbend, daher besonders geeignet für hochreine Produkte. FDA- und USP Class VI-konform.Leitfähigkeit:
'Ω-C'-Type nach EN 12115, nur die Außenschicht ist leitfähig. Die abgebildete lichtgraue Ausführung (bis einschließlich DN 50) weist hierfür einen wendelförmigen OHM-Leitstreifen auf, der eine sichere elektrische Leitfähigkeit über die Außenschicht gewährleistet. Type FEP wird jedoch nicht für den Einsatz mit brennbaren Flüssigkeiten in EX-Zonen empfohlen.

Technische Daten:

  • Innen: FEP, transparent, glatt, nahtlos, nicht elektrisch leitfähig
  • Festigkeitsträger: Geflochtene Einlagen
  • Außen: EPDM, elektrisch leitfähig, lichtgrau mit OHM-Leitstreifen (bis DN 50) oder schwarz (DN 63 – 100). Abriebfest, schwer entflammbar, witterungs- und alterungsbeständig.
  • Zertifikate: Herstellererklärung - Silikonfreiheit.
  • Markierung: Blau-weiss-rote Spirale und abriebfeste, fortlaufende Prägestempelung

Weitere Info: siehe Datenblatt

Universalschlauch (ohne Wendel) Type FEP D

1,00 €Preis
Nennweite (ID)-(OD) Innen-Aussendurchmesser

© 2016 - 2019 by ap-Q-tec UG |  All rights reserved